Antrag

Gold Silber Bronze

Sehr geehrte Frau Direktorin, sehr geehrter Herr Direktor!
Sehr geehrte Kustodin, sehr geehrter Kustos für Bewegung und Sport!

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sieht zur Auszeichnung von Schulen, die besonders bewegungsfreundliche Akzente für Schülerinnen und Schüler am Schulstandort setzen, die Verleihung eines bundesweiten Schulsportgütesiegels in Gold, Silber und Bronze vor.

Das Österreichische Schulsportgütesiegel kann von

  • Volksschulen,
  • Mittelschulen,
  • Allgemeine Sonderschulen
  • Polytechnische Schulen,
  • Berufsschulen,
  • Allgemein bildende höhere Schulen,
  • Berufsbildende mittlere und höhere Schulen,
  • Höhere Land- und Forstwirtschaftliche Schulen sowie die Forstfachschule des Bundes

beantragt werden und wird für die Dauer von 4 Jahren verliehen. Der Antrag für das Schulsportgütesiegel erfolgt immer auf Basis des abgelaufenen Schuljahres und ist auf die gesamte Schule zu beziehen!

Das Ansuchen um Verleihung des Schulsportgütesiegels ist von der Schule bis 18. Oktober 2024 online (www.schulsportinfo.at) einzureichen und von der Direktion zu bestätigen.

Grundsätzliche Fragen zum Gütesiegel, etwaige Probleme beim Ausfüllen bzw. mögliche Unklarheiten den Fragebogen betreffend, klären Sie bitte mit Ihrer Bildungsdirektion.

Allgemeine Bedienungsinfo:

  • Um von einer Zeile in die nächste Zeile zu gelangen, benutzen Sie den Tabulator. Mit der Entertaste gelangen sie auf die nächste Seite.
  • Sollten Fragen übersprungen werden, können sie nach Abschluss des Eingabebogens Antworten ändern oder nachtragen. (Seite… nochmals bearbeiten)
  • Eingegebene Daten sind erst mit der Bestätigung auf der letzten Eingabeseite gespeichert. Sie können aber im Anschluss noch bearbeitet werden.
  • Antworten bei denen ein n/a ausgewiesen wird, benötigen zwingend eine Eingabe für die korrekte Punkteberechnung.
  • Das Drucken des ausgefüllten Antrags ist erst nach der Endbestätigung möglich.

Im Folgenden finden Sie einen vorab ausgefüllten Fragebogen, der Ihnen einen Einblick in die Fragen gibt, die von Ihnen nach erfolgter Anmeldung zu beantworten sein werden. Die verwendeten Daten sind beispielhaft und geben keinen Hinweis auf die real in Ihrer Schule zu den entsprechenden Fragen einzugebenden Daten!

Mit freundlichen Grüßen

Das Gütesiegelteam

Fachinspektoren ein/ausblenden


LandNameE-Mail
BurgenlandHarald ZINIEL
KärntenHannes WOLF
NiederösterreichGerhard ANGERER
OberösterreichFriedrich SCHERRER
SalzburgRobert TSCHAUT
SteiermarkAndreas HAUSBERGER
TirolJosef PALLHUBER
VorarlbergKonrad BERCHTOLD
WienSonja SPENDELHOFER


Basisdaten
?
?
DSGVO

Ich stimme der Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung) zu und bestätige dass ich den Link zur Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung) gelesen habe.

   

Schulsportgütesiegel 2023/24

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sieht zur Auszeichnung von Schulen, die besonders bewegungsfreundliche Akzente im Schulbetrieb setzen, die Verleihung eines Schulsportgütesiegels in Gold, Silber und Bronze vor.

Die Möglichkeit ein Schulsportgütesiegel zu erwerben, ist für folgende Schultypen vorgesehen:

  • Volksschule,
  • Allgemeine Sonderschule,
  • Mittelschule,
  • Polytechnische Schule,
  • Berufsschule,
  • Allgemein bildende höhere Schule,
  • Berufsbildende mittlere und höhere Schule,
  • Höhere Land- und Forstwirtschaftliche Schulen sowie die Forstfachschule des Bundes

 

Die Gültigkeit der verliehenen Schulsportgütesiegelurkunde wird auf 4 Jahre (2025 bis 2028) vorgesehen und basiert auf den Grunddaten des Schuljahres 2023/24. Etwaige Fragen zur Verleihung des Gütesiegels beantwortet Ihnen die jeweilige Bildungsdirektion (Fachinspektorat für Bewegung und Sport bzw. für Bewegung und Sport zuständige Person).

Über den Link https://www.schulsportguetesiegel.at/guetesiegel gelangen jene Personen der Schule (z.B. Kustodin/Kustode), die die Dateneingabe vornehmen, zur entsprechenden Eingabemaske. Das Ansuchen um Verleihung des Schulsportgütesiegels ist von der Schule von 1. Juni bis 18. Oktober 2024 online (siehe Link oben) einzureichen.
Der oben angeführte Link für die Onlineeingabe ist erst ab 1. Juni aufrufbar.

Um schon vorab einen einen Einblick in die Fragen und den Punkteschlüssel zu bekommen bzw. die Daten vor der Onlineeingabe erheben zu können, stehen die Erhebungsbögen im Menüpunkt "Downloads" zur Verfügung.   

Dateneingabe

Bei den Eingabemasken zum Schulsportgütesiegel sind Erklärungen vorgesehen. Nach vollständiger Eingabe der Daten durch die Kustodin/den Kustoden erhält die Direktion ein E-Mail, das von dieser zu bestätigen ist. Nach Bestätigung des E-Mails durch die Direktion wird der Antrag auf elektronischem Wege automatisch an die Bildungsdirektion (FI für BESP bzw. für Bewegung und Sport zuständige Person) zur Freigabe weitergeleitet. Nachdem die Bildungsdirektion die eingegebenen Daten überprüft hat, erfolgt die Freigabe des Erhebungsbogens und der antragstellenden Schule kann das Schulsportgütesiegel verliehen werden. Ein entsprechendes Informationsmail über die Freigabe des eingebrachten Antrags wird automatisch an die Schule versendet.

Das Siegel und die Urkunde werden vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in digitaler Form ausgefertigt. Das Schulsportgütesiegel wird von der jeweiligen Bildungsdirektion verliehen.

Aus organisatorischen Gründen können verspätet eingebrachte Anträge (nach dem 18.10.2024) nicht mehr berücksichtigt werden.